Herzlich willkommen auf dem Portal der hessischen Klimabildung!

Heiße und trockene Sommer, sehr milde Winter und immer häufiger starke Regenfälle – die Auswirkungen des Klimawandels spürt inzwischen jede und jeder in Hessen. Deswegen hat sich das Land in seinem Klimaschutzplan ein ambitioniertes Ziel gesetzt: 2050 will Hessen klimaneutral sein. Das heißt, dass Hessen dann nur noch so viele Treibhausgase produziert, wie es auch kompensieren kann. Dieses ehrgeizige Ziel können wir aber nur erreichen, wenn alle in Hessen einen Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Dazu brauchen wir Wissen, Können und Wollen. Wissen, um die Herausforderungen von Klimawandel und Klimaanpassung zu verstehen. Können, um mit den technischen Möglichkeiten sowie den wirtschaftlichen und sozialen Innovationen umgehen zu können. Und schließlich den Willen, gemeinsam neue Wege zu einer klimagerechten und nachhaltigen Entwicklung Hessens zu gehen. Deshalb spielt Bildung im Klimaschutzplan eine ganz besondere Rolle: Sie bereitet erfolgreichem Klimaschutz den Weg!

Start des NKI-Projektes "cLabs – change now Bildungsmodule zum Klimaschutz in Planung und Handwerk"

cLabs mit Urheber.jpg

Im Rahmen des Förderaufrufs "Innovative Klimaschutzprojekte" der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert der Verein Baufachfrau e.V.  mit "cLabs" ein Pilotprojekt zur Konzeptionierung und Erprobung spezieller Bildungsangebote zu den Themenfeldern "Grüne Stadt" und "Nachhaltiges Bauen".

mehr erfahren

Bewerbungsphase für Regionalfenster e.V.-Förderpreis startet

Apfel.PNG

Erstmalig wird dieses Jahr der Regionalfenster e.V.-Förderpreis verliehen, um einen Beitrag zur gesunden Ernährungsweise von Kindern und Jugendlichen zu leisten. Bundesweit können sich Schulen, Kitas, Vereine und gemeinnützige Organisationen bewerben, die sich im Bereich Kinder- und Jugendförderung einsetzen.

mehr erfahren

Unsere Klimabildungsprojekte auf dem KISS-Symposium

Ankündigung KISS_2021.png

Auf dem "Klima In der Schule Symposium" (KISS) der Scientists for Future waren wir mit unseren Klimabildungsprojekten vertreten.

mehr erfahren

Von der Energiesparschule zur CO2-neutralen Schule

Pflanzaktion in Costa Rica

Frankfurter Schulen machen sich auf den Weg. Im Rahmen des Projekts Kooperation Klimabildung & Energieberatung fanden 2020 mehrere Austauschtreffen interessierter Lehrkräfte statt. Weitere Informationen können Sie in der „Handreichung für ein Energiesparprogramm an Frankfurter Schulen“ nachlesen.

mehr erfahren

Bauernhof als Klassenzimmer

Hoferlebnis im Kuhstall.jpg

Auch die Landwirtschaft und unsere Ernährung haben einen erheblichen Einfluss auf das Klima. Deshalb gibt es im Klimaschutzplan zahlreiche Maßnahmen zur Ernährungsbildung: vom Bauernhof als Klassenzimmer über die Werkstatt Ernährung bis hin zum Ernährungsführerschein für Grundschulkinder.

mehr erfahren

Schuljahr der Nachhaltigkeit

Experiment Solarzelle Albert-Schweitzer-Schule

Für die Sekundarstufe I wird das Schuljahr der Nachhaltigkeit (SdN) weiterentwickelt. In 6 Pilotschulen beleuchten Schülerinnen und Schüler der 6. oder 7. Klasse klimarelevante Themen wie Energie, Mobilität oder Ernährung. Die Bildungseinheiten für die Schülerinnen und Schüler werden ergänzt durch Fortbildungen für die Lehrkräfte und eine Beratung für die Schule.

mehr lesen

Schulgärten in Hessen

Foto_zaun_bionik.jpg

Das Netzwerk "Schulgärten in Hessen" macht den Schulgarten zum Klassenzimmer. Das Netzwerk bietet spannende Veranstaltungen, praktische Tipps für klimafreundliche Gärten und ein eigenes Onlineforum für den Austausch rund um das Thema Schulgarten.

mehr lesen