NawaTour | Superfabrik Natur

Nachwachsende Rohstoffe sind vielfältig nutzbar als Energieträger, als Baustoff und als industrieller Rohstoff. Im Gegensatz zu den fossilen Rohstoffen wachsen sie nach und stehen uns auch zukünftig zur Verfügung.

Die facettenreiche Welt der nachwachsenden Rohstoffe soll mit diesem Workshop entdeckt werden. Mit dem richtigen Wissen lässt sich nahezu alles aus ihnen herstellen und gewinnen.
 
Im Workshop lernen die Schülerinnen und Schüler ihre Entstehung und Vielfalt kennen, erforschen sie und sind am Ende selbst in der Lage, aus diesen Rohstoffen etwas herzustellen. Im Mittelpunkt stehen dabei ausgewählte Pflanzen, deren Aussehen, Lebensbedingungen und Nutzungsmöglichkeiten untersucht werden. Spielerisch, experimentell, erfahrungs- und lebensweltorientiert können die Jugendlichen auf Entdeckungsreise gehen und kommen der „Superfabrik Natur“ auf die Spur. Sie lernen die begrenzte Verfügbarkeit und den Wert aller Ressourcen kennen und werden sich dabei des eigenen Rohstoffverbrauchs bewusst. Der Workshop soll Wissensgrundlagen schaffen und Anregungen für konkrete Handlungsmöglichkeiten im Alltag geben.
 
Der Workshop richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13.

Materialien zum Projekt

Partner

Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen Kompetenzzentrum HessenRohstoffe (HeRo)

Zielgruppen

Jahrgangsstufen 5 – 13

Zeitumfang

  • Für die Durchführung eines Workshops werden 4 Unterrichtsstunden (4 x 45 Minuten) empfohlen.
  • Auf- und Abbau der Workshops erfolgt durch die Workshopleitung und nehmen jeweils ca. 45 Minuten in Anspruch.
  • Jeder Workshop sollte im Unterricht thematisch vor- und nachbereitet werden. Beratung zur Vor- und Nachbereitung erhalten Lehrkräfte durch die Workshopleitung.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Das Teilnehmerentgelt für einen Workshop beträgt 2,50 € pro Schülerin und Schüler.
  • Zielgruppe sind allgemeinbildende Schulen in Hessen (Jahrgangstufen 2-13).
  • Jeder Workshop kann einzeln gebucht werden.
  • Eine Teilnahme kann immer nur durch einzelne Klassen erfolgen.
  • Es sind keine Zuarbeiten durch die Lehrkraft nötig, alle Materialien werden von der Workshopleitung mitgebracht.
  • Bereitstellung eines Klassenraums mit Wasseranschluss.

Ansprechpartner

Anja Neubauer - Fachgebiet Fachinformation Biorohstoffnutzung - HessenRohstoffe (HeRo)
Am Sande 20
37213 Witzenhausen
Email: anja.neubauer@llh.hessen.de
Tel: +49 5542 3038352 oder +49 561 7299 355